Nazim Hikmet Gedichte gelten als eines der wichtigsten und umstrittensten modernen türkischen Gedichte . Nazim wurde in eine wohlhabende und einflussreiche Familie geboren und in den 1950er Jahren aus der Türkei verbannt.

Nach vielen Jahren im Gefängnis starb Nazem Hikmat in die Sowjetunion, wo er bis zu seinem Tod lebte, wo der berühmte Dichter auf den kommunistischen Trend gesetzt wird.

Die Poesie von Nazem Hikmat wurde in der Türkei aus dem Verkehr gezogen und aufgrund seiner kommunistischen Tendenzen und seines Glaubens an marxistische Ideen der türkischen Staatsbürgerschaft beraubt. 2009 wurde ihm von der AKP-Regierung die türkische Staatsbürgerschaft zurückgegeben.

 Gedichte von Nazim Hikmat

Erstes Gedicht der Poesie von Nazim Hikmet

Blauäugiger Riese, kleine Dame und Geißblatt

Er war ein Riese mit blauen Augen.
Er liebte eine kleine Frau.
Der Traum einer Frau war ein kleines Haus, ein
Marmorgarten, ein
Geißblatt,
ein blühendes Haus.

Er war ein Riese, der wie ein Riese mochte.
Mit seinen riesigen Händen für solch große Dinge war er
bereit,
er konnte seine Struktur nicht herstellen, eine
Tür, die nicht
mitten im Garten
mitten im Geißblatt
in dem Haus, das die Tür öffnet, aus Marmor geklopft werden konnte .

Er war ein Riese mit blauen Augen.
Er liebte eine kleine Frau.
Sie war eine sehr kleine Frau.

Die Frau war hungrig nach Ruhe,
müde von der mächtigen gigantischen Straße.
Auf Wiedersehen! Sagte ein blauäugiger Riese,
und sie trat in den Arm eines reichen Zwergs
ein, der mitten im Garten marmoriert war,
Geißblatt
in dem Haus, das seine Tür öffnete.

Jetzt merkt der blauäugige Riese,
dass es nicht einmal ein Grab liebevoller Riesen gibt:
Marmor mitten im
Gartengeißblatt
im Haus, das seine Tür öffnet

Nazim Hikmet Poesie das zweite Gedicht

Walnussbaum

Mein Kopf ist eine Wolke, im Meer,
ich bin ein Walnussbaum im Gulhane-Garten, ein
Knoten ist geknotet, ein alter Walnussbaum seufzt .
Weder können Sie unterscheiden, noch kann die Polizei

Ich bin ein Hickorybaum im Gulhane Park.
Meine Blätter sind so knusprig wie Fisch im Wasser.
Meine Blätter dornig wie Seidenservietten,
zerrissen sie, deine Augen, meine Rose, wischen deine Tränen ab.
Meine Papiere sind meine Hände, und ich habe hunderttausend Hände.
O Istanbul berührte hunderttausend Hände.
Meine Papiere sind meine Augen, ich sehe erstaunt aus.
Ich sehe dich mit hunderttausend Augen, oh Istanbul.
Mein Papier schlägt wie hunderttausend Herzen.

Ich bin ein Hickorybaum im Gulhane Park.
Weder können Sie unterscheiden, noch kann die Polizei

Nazim Hikmat Poesie

Nazim Hikmet Gedichte drittes Gedicht

Grüße an die Arbeiterklasse in der Türkei!

Grüße an die Arbeiterklasse in der Türkei!
Guten Gruß!
Friede sei mit den Samen blühender Samen!
Alle Nüsse in deinen Strängen.
Die kommenden Tage, die schönen Tage in Ihren Händen,
die richtigen Tage, die großen Tage,
diejenigen, die tagsüber nicht ausgebeutet werden, die nicht hungrig schlafen, die
Tage des Brotes, der Rosen und der Freiheit.

Grüße an die Arbeiterklasse in der Türkei!
Für diejenigen, die mit unserer
Sehnsucht nach der Erde, nach dem Buch, nach der Arbeit, unserer
Sehnsucht nach dem Halbmond und dem Stern, der unser Wissen fesselt , auf den Plätzen schreien .

Grüße an unsere Arbeiterklasse, die den Feind besiegen wird!
Das Sultanat des Geldes ist die
Dunkelheit des Fanatikers, und wir
begrüßen die Arbeiterklasse, die die Al-Gharib-Rakete besiegen wird!

Grüße an die Arbeiterklasse in der Türkei!
Guten Gruß!

Nazim Hikmet Gedichte das vierte Gedicht

Märtyrer

Die Märtyrer der Märtyrer der nationalen Streitkräfte,
es ist Zeit, aus dem Grab herauszukommen!
Die Märtyrer der Märtyrer der Märtyrer der patriotischen Kräfte
in Sakarya, Inonu, Afyon
natürlich in Dumlopinar
und diejenigen, die gemartert wurden und in Hände und Antibs fielen.
Sie sind unsere großen Wurzeln unter der Erde,
schlafen im Blut.
Die Märtyrer der Märtyrer der Märtyrer der patriotischen Kräfte,
während Sie unter der Erde schlafen,
rufen den Feind herbei,
wir sind verkauft, wach auf!
Wir schlafen tief im Boden, stehen
auf und wecken uns!
Weckte uns auf!
Die Märtyrer der Märtyrer der nationalen Streitkräfte,
es ist Zeit, aus dem Grab herauszukommen!

Nazem Hikmat Poesie

Nazim Hikmet Gedichte das fünfte Gedicht

Deine Augen

Deine Augen sind deine Augen deine Augen
Ob du in mein Gefängnis oder Krankenhaus kommst,
deine Augen, deine Augen, deine Augen sind immer in der Sonne.
Es ist Ende Mai
auf der Seite von Antalya, die Ernte ist in der Zeit der Magie.

Deine Augen sind deine Augen Deine Augen
Wie oft haben sie vor mir geweint
Deine Augen waren nackt,
groß und nackt wie die Augen eines sechs Monate alten Kindes,
aber wir haben nie einen Tag ohne Sonne gelassen

Deine Augen sind deine Augen Deine Augen
Lass deine Augen jammern sehen
Eine glückliche, fröhliche Person,
klug und perfekt wie möglich,
es wird etwas Mythisches in der Welt geben.

Deine Augen sind deine Augen
im Herbst. Hier sind sie wie Bursa-Kastanien,
die zu
jeder Jahreszeit und zu jeder Zeit als Sommerregen und Istanbul abreisen .

Lesen Sie auch:  Die besten 10 Gedichte der Yunus Emre Poesie

Deine Augen sind deine Augen, deine Augen
werden kommen, der Tag meiner Rose, der Tag wird kommen, an dem die
Menschen einander Schwester sind,
sie werden mit deinen Augen schauen, meine Blume,
sie werden mit deinen Augen schauen.

Das sechste Gedicht von Nazim Hikmet Gedichten

Die Sehnsucht

Hundert Jahre sind vergangen, in denen ich dein Gesicht nicht gesehen habe.
Sie sollten Ihre Taille bedecken.
Lass uns nicht in deinen Augen stehen.
Sie sollten einer erleuchteten Person keine Fragen stellen, Ihre
Magentemperatur fühlt sich an.

Sie wartet seit hundert Jahren auf mich,
eine Frau in der Stadt.

Wir waren in derselben Niederlassung, wir waren in derselben Niederlassung.
Wir sind vom selben Zweig gefallen.
Einhundert Jahre der Zeit zwischen uns sind
hundert Jahre alt.

In der Dämmerung renne
ich seit hundert Jahren immer noch.

Nazim Hikmat Poesie

Nazem Hikmet Gedichte das siebte Gedicht

Meine Geliebte

Geliebte, wenn ich dich
anlüge , lass meine Zunge gebrochen und verboten zu
sagen , dass ich dich wegen deines Glücks liebe

Geliebte, wenn ich dir eine Lüge schreibe,
lass meine Hand trocknen und beraube dich
der Glückseligkeit, dich zu umarmen

Wenn du liegst, Liebling, sind meine Augen für dich,
lass sie in meinem Trost fließen wie seltene Tränen
und sie können dich nie wieder sehen

Nazim Hikmet Gedichte das achte Gedicht

Verräter in die Heimat

Hikmat verrät weiter.
Hekmat sagte: Wir sind eine Halbkolonie des amerikanischen Imperialismus.
Das Hikmat-Regime verrät ihn weiterhin. “
Sie erschienen in der Zeitung Ankara, auf drei Säulen, mit schwarzen Kreischen,
in einen der Zeitungen in Ankara, neben das Bild von Admiral Willemson
auf einer Fläche von 66 Quadratzentimeter zu lachen, aus seinem Mund bis zu den Ohren, ein Der amerikanische Admiral
Amerika spendete 120 Millionen Pfund für unser Budget von 120 Millionen Pfund.
Hekmat sagte: „Wir sind eine Halbkolonie des amerikanischen Imperialismus.
Hikmat setzt seinen Verrat fort.

Ja, ich bin ein Verräter, wenn du meine Heimat bist, wenn du die Heimat liebst, dann bin ich derjenige, der sie verraten hat. Ich bin ein Verräter des Landes.
Ich bin ein Verräter, ich bin ein Verräter.
Wenn Ihre Heimat Ihr Bauer ist, ist die
Heimat das, was sich in Ihren Registrierkassen und Scheckbüchern befindet,
wenn die Heimat an Hunger sterben wird,
wenn die Heimat wie ein Hund in der Kälte zittert und sich im Sommer vor Malaria krümmt,
wenn unsere Blut in Ihren Fabriken ist betrunken, es ist die Heimat, die
Heimat nagelt an Ihre Vermieter,
Wenn Patriotismus eine Speerflagge ist, wenn Patriotismus ein Polizeistab ist,
wenn Ihre Zuweisungen Ihr Gehalt sind, wenn es Ihr Land ist,
wenn die Heimat Amerikaner ist Stützpunkte, eine amerikanische Bombe, eine amerikanische Marinekanone, die
Heimat, um nicht vor der stinkenden Dunkelheit gerettet zu werden,
bin ich ein Verräter.
Im Sommer schreit Schwarz auf drei Säulen:
Hikmat setzt seinen Verrat immer noch fort.

Die Poesie von Nazim Hikmet ist das neunte Gedicht

Wenn Sie eine Wolke sind

Wunderbare Wolke über dem Meer
Das silberne Schiff hat
einen gelben Fisch
im blauen Moos unten.
Ein nackter Mann am Ufer
glaubt, er sei stehen geblieben.

Soll ich die Wolke sein?
Oder ist es ein Schiff?
Soll ich ein Fisch sein?
Oder Moos? ..
weder dies noch das noch das.
Ich muss ein Meer sein, mein Sohn, mit seinen
Wolken, seinem Schiff, seinen Fischen und seinen Algen.

Nazim Hikmet Gedichte das zehnte Gedicht

Blauer Hafen

Ich bin so müde, Captain, warte nicht auf mich.
Lassen Sie das Protokoll von jemand anderem schreiben.
Çınarlı Kuppel, Blauer Hafen.
Sie können mich nicht zu diesem Hafen bringen

error: Please share our Page URL İf you want to share the information with anyone, copying is not allowed