/

Antalya: Ein vollständiger Stadtführer

Antalya ist die viertgrößte Stadt der Türkei und eines der meistbesuchten Reiseziele der Türkei. Mit seiner schönen Küste hat Antalya den Besuchern viel zu bieten. Dieser Blogbeitrag führt Sie durch einige der Top-Sehenswürdigkeiten von Antalya und gibt Ihnen Tipps, wo Sie während Ihres Besuchs dieser unglaublichen Stadt übernachten und essen können.

Antalya

Die Geschichte von Antalya

Antalya ist seit der Steinzeit bewohnt, es wurde ein wichtiges Handelszentrum für die Römer und erreichte seinen Höhepunkt während des Byzantinischen Reiches. Die Stadt wurde schließlich im Jahr 1220 n. Chr. von den Seldschuken erobert.

Antalya in römischer & byzantinischer Zeit

Die früheste Erwähnung von Antalya stammt von Ptolemäus, dem griechisch-ägyptischen Geographen, der in Alexandria lebte. In seinem Buch Geographia erwähnt er Apollonia als einen der wichtigsten Häfen an der Südwestküste Anatoliens. Wir wissen heute, dass Apollonia nur ein anderer Name für Antalya oder Alanya war.

Antalya war eine bedeutende antike römische Hafenstadt. Die Römer errichteten dort ihre erste Siedlung nach dem Sieg über König Antiochus I. dieser Provinz im Jahr 60 v. Chr. und benannten sie nach ihm Attaleia (zu Ehren von Attalos).

Experten glauben, dass die Stadtentwicklung etwa im zweiten oder dritten Jahrhundert n. Chr. begann, was bedeutet, dass römische Konvois aus dem westlichen und zentralen Teil Anatoliens diese Stadt ab dem späten 2. oder frühen 3. Dies ist wohl auch der Zeitpunkt, an dem der Bau des Großen Theaters begonnen hatte.

Allmählich wurde sie zu einer der wichtigen Co-Emporien Roms in Kleinasien neben Laodicea und Seleucia im Nordosten, Iskenderun im Süden und Perga im Westen.

Die Stadt wurde im Jahr 130 n. Chr. Opfer mehrerer Erdbeben, wurde aber von Valerianus (dem damaligen römischen Kaiser) wiederaufgebaut. Es begann dann schnell wieder zu wachsen, wobei vor allem Tempel für Demeter und Artemis gebaut wurden. Zu diesem Zeitpunkt war sie zu einem der wichtigsten Häfen Kleinasiens und zu einer blühenden Metropole geworden.

Die Stadt wuchs unter dem Byzantinischen Reich weiter und wurde zu einem wichtigen Handelshafen in Anatolien.

Geschichte von Antalya

Antalya in der Seldschukenzeit

Die Seldschuken erlangten zwischen 1076 und 1085 die Kontrolle über die Region. Die Stadt wurde bald nach dem Fall des Byzantinischen Reiches in einen christlichen und einen muslimischen Teil aufgeteilt, wobei Venezianer und Genueser als Handelspartner der christlichen Gemeinschaft dienten. Alanya wuchs und gedieh während der Seldschukenzeit.

Alanya war unter den Seldschuken eine der erfolgreichsten Seestädte in Anatolien und diente als Brückenkopf für weitere islamische Feldzüge nach Anatolien. Im Jahr 1226 wurde Alanya von den Kreuzrittern aus Nicäa erobert. bis die Stadt 1273 von den Osmanen erobert wurde.

Antalya während der osmanischen Zeit

Antalya wurde 1522 n. Chr. vollständig vom Osmanischen Reich erobert und wurde zu einem wichtigen Handelszentrum. Antalya war in der osmanischen Zeit eine wichtige Stadt als Zentrum des internationalen Handels und als Hafen.

Türkische Republik

Mit der Erlangung der Unabhängigkeit der Türkei nach dem Ersten Weltkrieg gab es in der gesamten Türkei, einschließlich Antalya, eine bedeutende Entwicklung. Die türkische Republik hatte die Schäden des Ersten Weltkriegs behoben und gegen Ende des 20. Jahrhunderts wurden die meisten Küstengebiete zu Ferienorten ausgebaut.

Antalya hat in dieser Zeit viel Aufmerksamkeit erregt und ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Türkei.

Antalya Geographie

Antalya ist die größte Küstenstadt der Türkei und liegt an der Südküste der Türkei. Sie ist Teil einer Region in der Türkei, die Mittelmeer-Türkei genannt wird. Die anderen Küstenstädte der Türkei sind Izmir im Westen und Mersin im Osten.

Die Stadt selbst erstreckt sich über ca. 200 km von Norden nach Süden, kann aber in drei Teile unterteilt werden: das alte Antalya, das an den Hügeln zum Meer hinunter liegt; das neue Antalya als zeitgenössische Küstensiedlung in den nördlichen Vororten; und Konyaaltı Strand Resort Bereich etwa 12 Kilometer von zentralen oder alten Antalya.

Die Wirtschaft von Antalya

Landwirtschaft

Antalya hat eine bedeutende Menge an Land, das für die Landwirtschaft genutzt wird. Gemüse ist die wichtigste Pflanze in diesem Bereich und umfasst Gurken, Tomaten, Knoblauch und Bohnen.

Kleinere Flächen werden für den Anbau von Getreide wie Weizen und Gerste genutzt. Landwirtschaftliche Aktivitäten finden zu allen Jahreszeiten statt, aber hauptsächlich im Herbst.

In diesem Gebiet wird auch Viehzucht betrieben, unter anderem mit Schafen, Ziegen, Kühen und Schweinen. Das Hinterland der Region liefert auch Futter in Form von Heu und Stoppeln für Tiere, die auf kleinen, für den Ackerbau zu steilen Parzellen weiden.“

Industrie

Die Industrie in Antalya konzentriert sich hauptsächlich auf die kleine, arbeitsintensive Fertigung. Sie umfasst die Produktion von Teppichen, Fischereigeräten, Textilien, Zement und anderen Baumaterialien sowie verarbeiteten Lebensmitteln.

Die Industriesektoren von Antalya sind eng mit den Aktivitäten des Primärsektors wie der Landwirtschaft verbunden.

Tourismus

Die Wirtschaft von Antalya Türkei basiert hauptsächlich auf dem Tourismus. Die Stadt hatte sich zu einem der wichtigsten touristischen Zentren der Türkei entwickelt. Die neuen Hotels und Resorts hatten einen großen Einfluss auf die lokale Wirtschaft, die nun stark vom Gastgewerbe abhängt; ebenso wie von Messen und Konferenzen.

Antalya hat auch außerhalb der Sommersaison viele einheimische Touristen zu Orten wie Kaleici (Altstadt), Aspendos und anderen historischen Stätten in oder in der Nähe wie Side angezogen.

Die Strände von Antalya bieten auch viele Möglichkeiten für Wassersportarten wie Windsurfen, Segeln und Jetski.

Eine Sache, die ziemlich einzigartig an Antalya ist, sind die Strände, denn die Stadt hat die hıgste Anzahl von Strände mit Blauer Flagge in der Türkei, Diese Strände haben strenge Standards für Sauberkeit, Wasserqualität und Umweltmanagement-Praktiken, was sie qualifiziert, mit einer blauen Flagge ausgezeichnet zu werden, um Besuchern zu zeigen, dass sie sicher zum Schwimmen sind.

Mermerli Strand

Bildung in Antalya

In Antalya gibt es viele Schulen und Universitäten. Es hat eine Reihe von privaten und öffentlichen Einrichtungen, darunter:

  • Antalya Bilim Üniversitesi
  • Akdeniz Üniversitesi
  • Alanya Hamdullah Emin Pasa Üniversitesi
  • Internationale Universität Antalya.

Es gibt auch verschiedene Bildungsmöglichkeiten für Studenten in der Stadt, die vom Kindergarten bis zur College-Ausbildung reichen.

Akdeniz Üniversitesi

Sport in Antalya

Antalya Türkei hat eine große Vielfalt an Sportarten auf allen Ebenen; von der Basis bis zum Spitzensport. Dazu gehören Fußball und andere Einzel-/Mannschafts-Ballspiele wie Basketball oder Volleyball ebenso wie Wasserball, Tennis, Schwimmen, Golf, Rudern und Reiten.

Transport in Antalya

Antalya Türkei ist eine alte Stadt und viele der Hauptattraktionen sind über ein weites Gebiet verstreut.

Es gibt keine Metro oder U-Bahn in Antalya Türkei, so dass die meisten Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel wie Busse oder Taxis angewiesen sind.

Taxis

Taxis stehen in der Türkei 24 Stunden am Tag zur Verfügung und können von der Straße aus angehalten werden, indem man die Hand hebt, um ein Signal zu geben, wenn sie vorbeifahren. Es ist keine vorherige Terminvereinbarung oder andere Formalität nötig, Sie können einfach direkt in das Taxi einsteigen, wenn es am Bordstein ankommt.

Antalya Flughafen

Antalya hat einen eigenen Flughafen, der von vielen Zielen in der Türkei und Europa angeflogen wird.

Der Flughafen wurde ursprünglich im Jahr 1998 gebaut und hat eine Reihe von Erweiterungen erfahren.

Im Jahr 2004 erfuhr der Flughafen seine bedeutendste Erweiterung, indem zwei neue Terminals für internationale bzw. inländische Flüge gebaut wurden.

Diese Erweiterungen haben es dem Flughafen ermöglicht, eine Abfertigungskapazität von bis zu 12 Millionen Passagieren pro Jahr bereitzustellen.

Ein großer Teil dieser Passagiere sind türkische Staatsbürger, die in nahegelegenen Ländern wie Deutschland leben.

Antalya Flughafen

Busse

Innerhalb der Stadt gibt es eine Reihe von Buslinien sowie Fähren und Wassertaxis, mit denen Sie sich fortbewegen können.

Busse in der Stadt Antalya in der Türkei sind ein wichtiger öffentlicher Verkehrsdienst, der von vielen Menschen genutzt wird. Es gibt Buslinien, die quer durch die Stadt verkehren, sowie Busse, die Verbindungen zu nahegelegenen Städten und Orten herstellen.

Darüber hinaus gibt es Fähren und Wassertaxis für Leute, die an Orte gelangen müssen, die etwas weiter vom Stadtzentrum entfernt sind.

Der Busverkehr in Antalya verkehrt 24 Stunden mit weniger Bussen am Abend.

Das Tarifsystem ist für Einheimische recht einfach. Für Ausländer können Sie eine Prepaid-Karte an einem der Kioske kaufen oder sich an einem elektronischen Überweisungsautomaten im Bus anmelden.

Straßenbahn

In der Stadt Antalya in der Türkei gibt es viele öffentliche Verkehrsmittel, darunter auch Straßenbahnen. Diese Straßenbahnen verkehren vom südlichen Ende der Stadt bis in den Norden, wobei ihre Hauptfunktion der Personentransport ist. Straßenbahnhaltestellen befinden sich im gesamten Stadtgebiet und Fahrkarten können an allen Haltestellen gekauft werden.

Die Straßenbahnen in Antalya haben eine Gesamtlänge von 30 Kilometern und fahren mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h (28 mph). Die Straßenbahnen wurden ursprünglich 1999 als Alternative zum Auto gebaut, erfreuen sich aber seither immer größerer Beliebtheit.

Antalya Krankenhäuser

In Antalya gibt es viele Krankenhäuser in der Stadt. Diese Krankenhäuser sind hoch gerankt und haben hohe Standards, wenn es um Sauberkeit, Sicherheit für Patienten und Personal sowie die medizinische Ausstattung geht.

  • Staatliches Krankenhaus Antalya
  • Muratpaşa Akdeniz Universität Medizinisches Zentrum
  • Antalya Anadolu Hastanesi
  • Memorial Antalya Krankenhaus
  • Lara Anatolia Privatklinik
  • Stiftung Mediterrane Gesundheit (ASV) Life Hospital
  • Antalya Privatleben Krankenhaus
  • Dünyagöz Krankenhaus – Antalya

Unterkunft in Antalya

Es gibt eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten in Antalya. Dazu gehören:

  1. Moderne Häuser mit Gärten und Pools
  2. Penthäuser, die einen Blick über die ganze Stadt haben
  3. Wohnungen am Wasser
  4. Appartements am Meer, die tolle Annehmlichkeiten wie Jacuzzis oder Fitnessstudios bieten.

Studenten können auch eine Unterkunft in der Nähe ihrer Schule finden, damit sie nicht jeden Tag weit zum Unterricht fahren müssen. Dies macht es für Studenten, die auf dem Campus wohnen, einfacher, keine Vorlesungen aufgrund von Problemen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu verpassen, während diejenigen, die oft pendeln, durch die Nähe zur Universität Zeit sparen können, als wenn sie weiter weg von ihrer Universität wohnen würden. Für internationale Schulen gibt es in der Regel eine Art Internatsoption, bei der Sie in einem Wohnheim oder anderen Unterkünften leben würden.

Olympos Beach 1

Essen in Antalya

Antalya ist bekannt dafür, dass es eine große Vielfalt an Essen gibt und Antalya hat einige der besten Restaurants der Türkei. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, darunter Straßenverkäufer, Kebab-Läden oder hochklassige Restaurants, in denen die Leute ihre Lieblingsgerichte so oft sie wollen probieren können.

Viele dieser Restaurants bieten Menüs, die türkische Grundnahrungsmittel wie Lammeintopf mit Reispilaw (şiş köfte) enthalten, aber es gibt auch internationale Küche, wenn Sie Lust auf etwas anderes haben.

Es ist kein Geheimnis, dass die Türkei für ihre Kochkünste bekannt ist. Türkisches Essen in Antalya hat eine große Vielfalt an Speisen zu bieten und kann in drei allgemeine Menüs kategorisiert werden:

A) Regionale Küche – die Art von Gerichten, die in einer bestimmten Region angeboten werden, meist mit Fleisch sowie Gemüse, das normalerweise vor Ort angebaut wird.

B) Meeresfrüchte – Die Türkei ist ein Land am Meer und so ist es nicht verwunderlich, dass Meeresfrüchtegerichte hier sehr beliebt sind. Dazu gehören Rosmarinfisch, Muscheln mit Knoblauchsoße oder gebratene Calamari mit Zitronen-Mayonnaise-Dip als einige Beispiele dafür, was Sie auf der Speisekarte in Antalya Türkei finden könnten.

C) Türkische Küche – diese Art von Essen kann fast überall gefunden werden und besteht typischerweise aus Fleisch von einer Vielzahl von Tieren wie Lamm, Rind, Huhn oder sogar Ziege, das dann mit Gemüse zu herzhaften Eintöpfen kombiniert wird.

Türkischer Kaffee ist auch weltweit berühmt und die Türkei ist bekannt für ihre geschickten Handwerker, die das Handwerk der Herstellung dieses köstlichen Getränks perfektioniert haben. Türkische Kaffees kann man an vielen Orten in der Türkei in Antalya finden, sowohl in Cafés als auch bei Straßenverkäufern, die Getränke verkaufen.

Wetter in Antalya

Antalya hat ein für mediterrane Regionen typisches subtropisches Klima, das durch heiße, trockene Sommer (mit Temperaturen von durchschnittlich 27-28°C) und milde Winter (Durchschnittstemperatur 14°C) gekennzeichnet ist.

Wer in Antalya in der Türkei lebt, muss sich das ganze Jahr über auf warmes Wetter einstellen, aber das macht die Stadt auch ideal für diejenigen, die Aktivitäten im Freien genießen wollen, wie z.B. Fahrrad fahren oder joggen gehen.

In der Türkei herrscht in Antalya ein typisches Mittelmeerklima, was bedeutet, dass die Sommer eher heiß und trocken sind, während es im Herbst schon mal etwas regnen kann.

Tourismus in Antalya

Der Tourismus ist ein wichtiger Teil der Wirtschaft von Antalya und wächst seit den 1990er Jahren rasant. Dieses Wachstum kann darauf zurückgeführt werden, dass die Lebenshaltungskosten in der Türkei günstiger sind als in anderen europäischen Reisezielen und dass die Türkei an der Mittelmeerküste liegt, wo es viele Strände gibt, an denen Touristen schwimmen oder Wassersportarten wie Tauchen oder Jetski betreiben können.

Antalya in der Türkei hat nicht nur touristische Attraktionen, die sich auf die Stadtgrenzen beschränken: Es gibt auch viele historische Stätten, die Tausende von Jahren zurückreichen, aber auch heute noch existieren, nicht nur für Einheimische, sondern auch für Besucher.

Einige Orte, die in dieser Kategorie enthalten sind, sind das römische Theater, das fast 2000 Jahre alt ist; der antike Tempel, der Apollo gewidmet ist, aus dem Jahr 500 v. Chr.; die DasAntalya Aquarium ist das größte Aquarium der Türkei und verfügt über einen Unterwassertunnel, der es den Besuchern ermöglicht, in einem geräumigen Becken unter Wasser zu spazieren; oder das Keramikmuseum mit über 5000 türkischen Stücken.

Kleopatra Beach 1

Beste Hotels in Antalya

The Corner Park Hotel

Aufgrund seines modernen Designs ist das Hotel perfekt für jedermann. Eleganz und Komfort sind in den 74 Zimmern des Hotels als Gast tadellos gemischt.

Das Corner Park Hotel liegt am wunderschönen Konyaalti-Strand, der mit der blauen Flagge ausgezeichnet ist, und bietet einen herrlichen Blick auf das Meer, den Berg und die Stadt.

Das Corner Park Hotel liegt direkt am türkisfarbenen Mittelmeer und dem Konyaalti-Tunnel, nur wenige Schritte vom größten Tunnelaquarium der Welt, dem Antalya Aquarium, entfernt.

The Corner Park Hotel

Sealife Lounge Hotel

Sealife Lounge Hotel Nur einen 5-minütigen Spaziergang vom Konyaaltı-Strand und 4 km vom Antalya-Museum entfernt, befindet sich dieses Hotel an einer wichtigen Einkaufsstraße.

Der Flughafen ist 19 Kilometer vom Sealife Hotel entfernt. Die stilvollen Zimmer bieten Wi-Fi, Großbildfernseher, Safes und Minifridges sowie Wasserkocher und Balkone.

Sealife Lounge Hotel 1

Cagan Otel

Cagan Otel ist ein sehr gutes Hotel in der Nähe von Konyaalti Beach Park und bietet günstige Preise.

Holiday Inn Antalya – Lara

Der sandige Lara Beach ist nur 15 Gehminuten vom Hotel Holiday Inn Antalya – Lara entfernt. Das Einkaufszentrum TerraCity ist eine 15-minütige Fahrt vom Hotel entfernt. Kostenlose Parkplätze sind in der Nähe und den Strand erreichen Sie in nur 15 Minuten.

Die 30-minütige Fahrt vom Hotel führt Sie zu Ruinen römischer Stadttore und verfallenen römischen Burgen, die Sie in den verwinkelten Gassen der Altstadt von Kaleiçi finden können.

Das Archäologische Museum von Antalya zeigt Artefakte, die die Geschichte der Stadt zeigen, wie z.B. byzantinische Mosaike. Ein begrünter Park, und nur zehn Autominuten vom Hotel entfernt, umgibt die Düden-Wasserfälle, die in Kaskaden von den Klippen ins Mittelmeer stürzen.

Geschäftsorientierte Gäste können in den drei flexiblen Tagungsräumen des Hotels Veranstaltungen für bis zu 120 Personen abhalten. Die Computer und die AV-Ausstattung sind auf dem neuesten Stand der Technik, so dass Präsentationen reibungslos ablaufen können. Es gibt kostenloses Wi-Fi im ganzen Hotel.

Entspannen Sie beim Schwimmen im Pool, beim Training im Fitnessstudio oder beim Chillen auf der Terrasse mit Blick auf den Ozean in der Lobbybar, bevor Sie die internationale Küche im Restaurant genießen. Gönnen Sie sich eine wohltuende Sauna, ein Dampfbad oder eine Massage oder bestellen Sie den ganzen Tag lang den Zimmerservice.

Holiday Inn Antalya Lara

Lara Hotel

Das Lara Hotel möchte Ihnen helfen, die buntesten Träume in Antalyas türkisfarbenem Wasser und der Mittelmeersonne zu haben.

In den komfortablen Zimmern erwarten Sie ein perfekter Zimmerservice mit 24-Stunden-Zimmerservice, eine Minibar, Sat-TV und eine Klimaanlage. Jedes einzelne unserer 72 regulären Zimmer.


Das Terra City Shopping Center liegt 11 km vom Flughafen und 12 km vom Anfas Expo Center entfernt. Kaltes und warmes Wasser gibt es sowohl im Salzwasser als auch im Süß- und Meerwasser am Strand. Die Abende sind lebendig mit Farbe wegen der Cafe Bar, Pool Bar. Am offenen Buffet werden von der türkischen und internationalen Küche die besten Köstlichkeiten serviert.

Lara Hotel

Andere Hotels

Titanic Hotel Antalya, Baia Lara Hotel, Liberty Hotel Lara Beach und Royal Wings Lara Beach sind auch einige der besten Hotels in der Nähe von Antalya Strände zu bleiben.

Wie ist das Wetter in Antalya?

Das Wetter in Antalya in der Türkei ist mediterran, was bedeutet, dass die Sommer dazu neigen, heiß und trocken zu sein, während im Herbst etwas Regen fallen kann.

Welche Arten von Stränden können Touristen besuchen, wenn sie in die Türkei nach Antalya kommen?

Viele Menschen kommen in die Türkei nach Antalya wegen der Strände. Sie bieten nicht nur eine großartige Möglichkeit zum Entspannen, sondern auch viele Wassersportarten für Leute, die auf so etwas stehen.

Was ist die berühmteste Attraktion in Antalya Türkei?

Es gibt viele Attraktionen, die Antalya in der Türkei so besonders machen, wie z.B. historische Stätten, die auf Tausende von Jahren zurückgehen oder das größte Aquarium der Türkei mit dem Unterwassertunnel.