Stadtbusse in der Türkei eines der wichtigsten Verkehrsmittel innerhalb der Städte und zwischen den Stadtteilen.

Stadtbusse in der Türkei sind eine schnelle und billigere Alternative zu Taxis. Sie können immer einen Bus in der Nähe des Ortes finden, zu dem Sie fahren möchten.

Stadtbusse in der Türkei

Bushaltestellen

Das öffentliche Verkehrssystem der Türkei ist sehr bequem und preisgünstig. Es gibt Flugzeuge, Busse, Züge, Minibusse (Dolmus) und U-Bahnen (in größeren Städten). Für die Beförderung innerhalb der Stadt und zwischen den Städten erhalten Studenten eine besondere Ermäßigung.

Die meisten türkischen Stadtbusse fahren von einem garaj (gah-rahjh) oder zentralen Busbahnhof ab. Obwohl der Begriff „garaj“ eine überdachte Struktur impliziert, handelt es sich in der Regel nur um große Parkplätze mit Bushaltestellen.

Stadtbusse fahren pünktlich und halten nur an einer otobus dura (o-tow-boos doo-rah-ooh), einer Bushaltestelle. Diese Bushaltestellen können gekennzeichnet sein oder nicht, und sie können mit einem Wartehäuschen ausgestattet sein oder nicht.

Wenn die gesuchte Haltestelle nicht offensichtlich ist, fragen Sie einen Passanten.

Transport Karten Für Stadtbusse in der Türkei

Die Busfahrer in den größeren Städten akzeptieren kein Bargeld.

Sie müssen eine Transportkarte mit einem vorgeladenen Geldbetrag besitzen. Diese erhalten Sie an einer Reihe von Kiosken, die mit einem Logo für die lokale Karte werben.

Für die Karte selbst wird eine Gebühr erhoben, ebenso wie für den Geldbetrag, den Sie auf die Karte laden möchten.

Diese Karten sind nur in der Stadt gültig, in der sie ausgestellt wurden, und können in allen anderen öffentlichen Verkehrsmitteln verwendet werden, einschließlich Straßenbahnen, Fähren und der U-Bahn.

Bezahlen des Bustarifs

Ziehen Sie einfach die Fahrkarte über einen Sensor neben dem Fahrer. Es piept und der Fahrpreis wird automatisch von der Karte abgebucht.

Wenn Sie nur Bargeld haben oder Ihre Karte erschöpft ist, bieten Ihnen Fahrgäste in der Nähe häufig an, ihre Karte für Sie zu ziehen. Bezahlen Sie einfach den Fahrpreis an den anderen Fahrgast im Austausch.

Aussteigen an der Haltestelle

Die Busse der Stadt halten nur dann an einer Haltestelle, wenn dort jemand wartet oder dem Fahrer von einem Fahrgast ein entsprechendes Signal gegeben wird. Dies geschieht durch Drücken einer der Haltestellentasten, die sich an den Ausstiegen und an den Geländern entlang des Ganges befinden.

Wenn Sie vorhaben, regelmäßig dieselbe Strecke zu fahren, sollten Sie sich mit nahegelegenen Orientierungspunkten vertraut machen, die Ihnen signalisieren, dass Ihre Haltestelle näher rückt, oder einen Freund fragen, auf welche Orientierungspunkte Sie achten müssen. Sie können dem Fahrer auch sagen, wo Sie aussteigen wollen, und er wird anhalten und Sie benachrichtigen, wenn Sie am Ziel angekommen sind.

busse in der Türkei

Wenn Sie den Halteknopf nicht rechtzeitig erreichen, sagen Sie inecek var (ee-neh-jek var), was so viel bedeutet wie „da steigt jemand aus“. Jemand in der Nähe wird dann für Sie einen Knopf drücken. Dieser Satz ist auch nützlich, wenn Sie aufgrund der Menschenmenge nicht zur Tür gelangen können, bevor der Fahrer sie schließt. Wenn Sie den Satz rufen, wird er die Tür wieder öffnen und auf Sie warten.

Bus Betriebszeiten

Die Betriebszeiten der Bussysteme sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich, aber in der Regel verkehren sie von etwa 6:00 Uhr morgens bis Mitternacht nach einem festen Fahrplan.

Nach Mitternacht verkehren die beliebteren Strecken in einem reduzierten Rhythmus, z. B. alle zwei Stunden.

error: Please share our Page URL İf you want to share the information with anyone, copying is not allowed