Türkische Wahlergebnisse Live ( Zweite Runde): Aktualisierte Ergebnisse 2023

Erhalten Sie Echtzeit-Updates zu den Wahlergebnissen Türkei (Zweite Runde) für die Präsidentschaftswahl am 28. Mai 2023.

Wir bieten Ihnen Einblicke in die konkurrierenden Kandidaten, Parteien und die Wahlergebnisse aus verschiedenen Quellen. Denken Sie daran, dass dieser Leitfaden lediglich der Information dient und wir uns auf dieser Informationsreise neutral verhalten.

Türkische Wahlergebnisse Live

Kurzer Rückblick auf die erste Runde

Am 14. Mai 2023 fand die erste Runde der Präsidentschaftswahlen statt, mit einer Wahlbeteiligung von 87,04%. Von der Gesamtzahl der Stimmen wurden 1.037.104 als ungültig betrachtet. Recep Tayyip Erdoğan erhielt 49,52% der gültigen Stimmen, Kemal Kılıçdaroğlu 44,88%, Sinan Oğan 5,17% und Muharrem İnce 0 ,43%.

Dieser Artikel stellt keine politische Partei, keinen Kandidaten und keine Ideologie dar und unterstützt diese auch nicht. Alle in diesem Artikel dargestellten Meinungen und Perspektiven dienen ausschließlich Informationszwecken und sollten nicht als Befürwortung, Förderung oder Unterstützung einer politischen Partei oder eines Kandidaten ausgelegt werden.

Präsidentschaftskandidaten (Zweite Runde)

1. Recep Tayyip Erdoğan (Cumhur Allianz)

Recep Tayyip Erdogan ist der aktuelle Präsident der Türkei und eine bedeutende politische Persönlichkeit. Erdogan kandidiert für die Wiederwahl als Vorsitzender der regierenden AKP als Teil der Cumhur-Allianz.

Recep Tayyip Erdoğan erhielt im ersten Wahlgang 49,52% der gültigen Stimmen.

Recep Tayyip Erdoğan

2. Kemal Kiliçdaroğlu (Millet Allianz)

Kemal Kiliçdaroğlu ist der Vorsitzende der größten Oppositionspartei, der Republikanischen Volkspartei (CHP). Er kandidiert für das Amt des Präsidenten unter der Millet Allianz.

Kemal Kılıçdaroğlu erhielt im ersten Wahlgang 44,88% der gültigen Stimmen.

Kemal Kiliçdaroğlu

Die türkischen Wahlen 2023 Live-Ergebnisse (Zweite Runde)

Verschiedene Websites bieten eine umfassende Berichterstattung über die türkischen Wahlergebnisse. Hier sind ein paar der zuverlässigsten Quellen:

1. CNN Türk

CNN Türk bietet aktuelle Nachrichten zu den Ergebnissen der Präsidentschaftswahlen 2023 (Zweite Runde). Besuchen Sie deren Website, um über die erste und zweite Runde der Wahlen zu berichten.

2. Sabah

Sabah bietet einen umfassenden Leitfaden zu den Wahlergebnissen vom 28. Mai 2023 (Zweite Runde). Ihre Website bietet eine leicht zu navigierende Oberfläche mit detaillierten Daten zum Ausgang der Präsidentschaftswahlen und der Wahlen.

3. Habertürk

Als ein weiteres beliebtes Nachrichtenmedium, das über die Parlamentswahlen 2023 berichtet, ist Habertürk eine ausgezeichnete Quelle für aktuelle Informationen über die Ergebnisse der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen.

Ihre Website bietet tiefgreifende Analysen und eine umfangreiche Berichterstattung, die sie zu einer wertvollen Informationsquelle für alle macht, die sich für die türkischen Wahlen interessieren.

Dieser Artikel stellt keine politische Partei, keinen Kandidaten und keine Ideologie dar und unterstützt diese auch nicht. Alle in diesem Artikel dargestellten Meinungen und Perspektiven dienen ausschließlich Informationszwecken und sollten nicht als Befürwortung, Förderung oder Unterstützung einer politischen Partei oder eines Kandidaten ausgelegt werden.

4. NTV

NTV ist bekannt für seine Wahlberichterstattung in Echtzeit und aktuelle Ergebnisse. Ihre Website bietet eine Fülle von Informationen über die zweite Runde der türkischen Parlamentswahlen am 28. Mai 2023, mit besonderem Augenmerk auf die zweite Runde des Präsidentschaftswahlen. Besuchen Sie ihre Plattform für die neuesten Updates und Daten zu den Wahlergebnissen.

Offizielle Wahlergebnisse

Die genauesten und verbindlichsten Ergebnisse finden Sie auf der offiziellen Website des Obersten Wahlrats (YSK ), wo Sie das endgültige Ergebnis der Präsidentschaftswahlen (Zweite Runde) einsehen können. Dies ist die beste Quelle für alle, die verifizierte Daten zu den Wahlergebnissen suchen.

Abstimmen im Ausland

Es ist wichtig zu wissen, dass 1.763.973 türkische Staatsbürger aus dem Ausland an der zweiten Runde der türkischen Wahlen 2023 teilgenommen haben. Diese Stimmen spielten eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung des Ergebnisses der beiden Präsidentschaftswahlen (Zweite Runde), was den Einfluss der türkischen Diaspora auf die Gestaltung der politischen Landschaft des Landes verdeutlicht.

Dieser Artikel stellt keine politische Partei, keinen Kandidaten und keine Ideologie dar und unterstützt diese auch nicht. Alle in diesem Artikel dargestellten Meinungen und Perspektiven dienen ausschließlich Informationszwecken und sollten nicht als Befürwortung, Förderung oder Unterstützung einer politischen Partei oder eines Kandidaten ausgelegt werden.

Fazit

Die türkischen Präsidentschaftswahlen 2023 haben sowohl in der Türkei als auch auf der ganzen Welt große Aufmerksamkeit erregt.

In diesem umfassenden Leitfaden bieten wir Ihnen einen Überblick über den Wahlprozess, die konkurrierenden Kandidaten und Parteien sowie verlässliche Quellen für die Ermittlung von Wahlergebnissen.

Mit Hilfe der Informationen und Links in diesem Artikel haben die Leser nun ein vollständiges Verständnis der Türkei Wahllandschaft im Jahr 2023. Bleiben Sie informiert und denken Sie daran – die Macht, die Zukunft zu gestalten, liegt in den Händen der Wähler.

Haftungsausschluss

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zu allgemeinen Informationszwecken. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen zu präsentieren, geben wir keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherungen oder Garantien in Bezug auf die Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Eignung oder Verfügbarkeit der in dem Artikel enthaltenen Informationen, Produkte, Dienstleistungen oder zugehörigen Grafiken für irgendeinen Zweck.

Beim Lesen dieses Inhalts können Sie auf Links zu anderen Websites stoßen, die nicht unter unserer Kontrolle stehen. Wir haben keinen Einfluss auf die Art, den Inhalt oder die Zugänglichkeit anderer Websites. Das Vorhandensein von Links stellt keine Empfehlung oder Befürwortung der darin zum Ausdruck gebrachten Ideen dar.

Es gibt zwar auch andere Quellen für türkische Wahlergebnisse, aber die Yüksek Seçim Kurulu (YSK) bleibt die einzige offizielle Quelle für Informationen über den türkischen Wahlprozess. Der YSK ist als Oberster Wahlrat der Türkei dafür verantwortlich, die Richtigkeit, Unparteilichkeit und Transparenz der Wahlergebnisse zu gewährleisten. Daher sollten Sie sich immer an das YSK wenden, wenn Sie die genauesten und seriösesten Daten zu den türkischen Wahlen benötigen, egal ob Sie nach verifizierten Ergebnissen suchen oder Informationen aus anderen Quellen überprüfen.