Zum Inhalt springen

Die Gebze Stadt ist eine der wichtigsten türkischen Städte im Bundesstaat Kocaeli, da sie 33% des Nationaleinkommens des Bundesstaates ausmacht, da die Stadt über eine starke Infrastruktur verfügt, die sie wirtschaftlich an die Spitze der türkischen Städte gebracht hat .

Der Standort der türkischen Stadt Gebze gilt als strategischer Standort. Aufgrund der Nähe zu Istanbul und der Osman Gazi Brücke ist die Stadt zu einem wichtigen Zentrum für Schifffahrt und Logistik geworden.

Die Stadt ist nicht nur auf industrielle Aktivitäten beschränkt, sondern auch berühmt für ihre landwirtschaftlichen Aktivitäten und wunderbaren Touristenorte, die sie zu einer wichtigen Stadt machen, die Aufmerksamkeit verdient.

Die Stadt Gebze

Wo ist Gebze Stadt?

Die Stadt liegt in der Türkischen Provinz Kocaeli. Es liegt 65 km südöstlich von Istanbul am Golf von Izmit, östlich des Marmarameers.

Gebze ist nach Izmit der zweitgrößte Bezirk in Kocaeli. In der Stadt leben etwa 350.000 Menschen.

Geschichte der Stadt Gebze

Die Byzantinische und Tömische Ära

Der Name Gebze ist derzeit mit Schwerindustrie und wirtschaftlichen Aktivitäten verbunden, aber die Stadt hat eine lange Geschichte, die bis in die Zeit des Römischen Reiches zurückreicht, als die Stadt in der Vergangenheit Bithynien genannt wurde.

Zu den wichtigsten historischen Ereignissen in der Region gehörte der Durchgang des karthagischen Militärbefehlshabers Hannibal während seiner Eroberungen.

Gebze in der Osmanischen Ära

1330 eroberten die Osmanen die wichtige Stadt unter der Führung von Sultan Orhan Gazi, wo er als ursprünglicher Gründer und geistiger Vater der türkischen Stadt gilt.

Orhan Gazi unternahm große Anstrengungen, um das Gebiet wieder aufzubauen, und errichtete in seinem Namen eine Moschee.

Geschichte der Stadt Gebze

Die Wirtschaft der Stadt Gebze

Industrie in Gebze

Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen in der Stadt gehört zu den höchsten in der Türkei, da die Stadt viele große und mittlere Industriebetriebe umfasst.

Die Industriebetriebe in der Stadt konzentrieren sich entlang der Straße Istanbul-Izmit, und die Industrien in der Stadt variieren zwischen Beton-, Glasindustrie, Textil-, Kunststoff-, Maschinen-, Metall-, Metall- und Autoindustrie.

Gebze Industries ist bekannt für die hohe Qualität und die wettbewerbsfähigen Preise, da Investoren aufgrund der hervorragenden Gewinnrenditen Millionen von Dollar in die Stadt steckten.

Gebze Fabriken

Lesen Sie auch:  Aras Cargo einen vollständigen Bericht über die türkische Reederei

Landwirtschaft in der türkischen Stadt Gebze

Die rasante Entwicklung der Industrie in der Stadt hat zu einem Rückgang der Landwirtschaft geführt. Die Produktion von Weizen, Hafer, Sonnenblumen und verschiedenen Arten von Gemüse und Obst, die zu den wichtigsten landwirtschaftlichen Produkten in der Region gehören, wird fortgesetzt.

Neben der Landwirtschaft umfasst die wirtschaftliche Tätigkeit in Gebze auch riesige Hühnerfarmen, in denen die modernsten Methoden der Domestizierung angewendet werden.

Landwirtschaft in Gebze

Tourismus in der Stadt Gebze

Die Stadt enthält Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Die wichtigsten davon sind:

Faruk Yalçın Zoo und natürliche Pflanzen:

Das hat mehr als 3000 Tiere aus 250 verschiedenen Arten, darunter viele gefährdete Arten.

Der Garten enthält auch mehr als 400 verschiedene Pflanzenarten, die bis zu 8.000 Pflanzen umfassen.

Faruk Yalçın Zoo

Çoban Mustafa Pascha Moschee

Das zeichnet sich durch seine wunderbare osmanische Architektur aus, da die Moschee 1523 n. Chr. Erbaut wurde.

Çoban Mustafa Pascha Moschee

Othman Hamdis Haus

Das Haus des berühmten Malers Othman Hamdi ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Gebze, da es sich durch sein elegantes Dekor und Design auf dem Meer auszeichnet. Im Inneren befinden sich Wachsstatuen, die mit großer Präzision und Professionalität hergestellt wurden und das Leben von Gebze darstellen der Maler.

Gemälde von Othman Hamdi Bey

Eskihisar Abenteuerpark

Dieser Park ist ein großartiger Ort für ein Picknick mit Kindern und Familien, da er am Meer liegt und Erwachsene darin sitzen und eine Tasse Tee genießen können, während sie die wundervolle Landschaft beobachten, während Kinder an den vielen Kinderspielen im Inneren teilnehmen können Park.

Eskihisar Abenteuerpark

Naturpark Ballıkayalar

Dieser Park liegt inmitten von Wäldern, da er ein idealer Ort für Erholungsliebhaber ist und die wunderschönen Landschaften mit ihren wunderschönen Wasserfällen und Seen genießt.

Naturpark Balikayalar

Bildung in der Stadt Gebze

Die Technische Universität Gebze  gilt als eine der fortschrittlichsten türkischen Universitäten im Bereich Technologie, Infrastruktur und wissenschaftliche Forschung, da die Universität im akademischen Semester 1994-1995 gegründet wurde und 2014 in Technische Universität Gebze umbenannt wurde.

Die Technische Universität lehrt und lehrt weiterhin in 18 Abteilungen ihrer vier Colleges und 50 Aufbaustudiengänge in ihren neun Instituten. Ab 2018 hat die Universität 3713 Studenten und 4.599 Doktoranden mit insgesamt 8.132 Studenten mit mehr als 55% Studium auf Postgraduiertenebene.

Tor der Technischen Universität Gebze

Wie komme ich nach Gebze?

Die türkische Stadt Gebze erreichen Sie bequem vom Flughafen Sabiha Gokcen aus mit dem Bus Nr. MR60 und steigen Sie am Bahnhof Pendik YHT aus. Vom Bahnhof Pendik aus können Sie den Expresszug Marmaray nehmen und am Bahnhof Gebze aussteigen.

Und wenn Sie am neuen Flughafen von Istanbul landen, können Sie Gebze erreichen, indem Sie den Bus zur H-2 Çağlayan nehmen. Danach nehmen Sie den Bus Nr. 34AS und steigen am Bahnhof Söğütlüçeşme aus. Nehmen Sie dann die U-Bahnlinie Marmaray in Richtung Gebze.

Sie können ein Taxi über die iTaksi-Anwendung nehmen, die von der Istanbuler Gemeinde für Taxis gestartet wurde, und Sie können sie herunterladen, indem Sie  hier für das Android-System und  hier für das İOS-System klicken.

This post is also available in: English العربية Türkçe Русский Français Nederlands Español Português Italiano Română

Schlagwörter:
%d Bloggern gefällt das: